Neujahrsgespräch mit Horst Burghardt und Bürger:innen


Am 9. Januar 2022 habe ich mit dem langjährigen Bürgermeister aus Friedrichsdorf, Horst Burghardt, das Neujahrsgespräch der Grünen in Bad Vilbel geführt. Auf den ursprünglich geplanten Neujahrsempfang haben wir aufgrund der Corona-Lage verzichtet. Moderiert wurde das Gespräch von Jana Peters, Vorsitzende der Grünen in Bad Vilbel.

Viele Fragen zu vielen Themen

In dem Gespräch berichtete zunächst Horst Burghardt aus seiner Diensterfahrung und ich konnte vom aktuellen Wahlkampf in Bad Vilbel berichten. Im Anschluss stellte uns Jana Peters die Fragen der Bürger:innen, die Horst und ich gemeinsam beantworteten. Dabei wurden folgende Themen angesprochen: Segmüller-Ansiedlung, Verkehr in der unteren Frankfurter Straße, Radwegeausbau, Zusammenwachsen der Stadtgesellschaft, Betreuung für Schüler:innen, Photovoltaik-Anlagen und Ladesäulen, Stadtwald, Bad Vilbel plastikfrei/Mehrwegsystem in der Gastronomie.

Erfolgreicher Grünen-Bürgermeister

Horst Burghardt wurde 1997 zum Bürgermeister in Friedrichsdorf gewählt. Damit gehörte er zu den ersten Grünen, die in einer Direktwahl zum Bürgermeister einer hessischen Gemein-de gewählt wurden. Mit Horst Burghardt als Bürgermeister entwickelte sich Friedrichsdorf sehr erfreulich, so dass die Wähler:innen ihn 2003, 2009 und 2015 im Amt bestätigten. Bei der Bürgermeisterwahl 2021 in Friedrichsdorf trat er nicht wieder an. Es folgte ihm mit Lars Keitel ein weiterer Grüner ins Bürgermeisteramt. Was 1997 erstmals in Friedrichsdorf einem Grünen Kandidaten gelang, soll mit mir 2022 auch in Bad Vilbel gelingen.


Das Gespräch kann hier nachgeschaut werden.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen